Mittwoch, März 27

Manku Kapak - ...gegen die Schwerkraft


Bandpage//Facebook

"Maschinen laufen. Menschen schuften. Menschen beuten Menschen aus. Vom Maschinengebrüll übertönt. Der Preis dafür sind Menschenleben.", echauffiert sich Sänger Nico in die Textzeilen des Openers "Zustände", zu einem Zeitpunkt, an dem der Song bereits mehrmals zuvor sein würdiges Ende hätte finden können. Manku Kapak kommen jetzt aber erst einmal so richtig in Fahrt und treiben den Song mit einer Hammerhook voran. "Der Raum der uns bleibt ist vielleicht klein und eng. Es stinkt nach scheiße und die Tür ist verschlossen. Doch links oben an der Wand ist ein kleines Fenster und dadurch scheint die Sonne hinein." lauten die letzten Zeilen des Songs. Stellvertretend für das Bremer Trio, die trotz der Ausweglosigkeit und Verzweiflung in ihren Texten auch immer einen kleinen Hoffnungsschimmer durchblitzen lassen. Die Hoffnung, dass die Hörer ihre Musik nicht nur als belangloses Konsumgut herunter schlucken. Im Moshpit nicht nur stur aufeinander los springen, denn das kann man sowieso nur bedingt. Screamo, 90er-Emo und Indie sind die Komponenten, mit denen Manku Kapak ihren ganz eigenen Stil kreieren, der annähernd bloß mit dem Indie-Screamo einstiger Thoughts Paint the Sky verglichen werden kann. Also nichts für Diejenigen, die mit ihrem schwungvollen Tanzstil massenweise Frauen beeindrucken wollen. Eher für Akrobatiker. Für Mitdenker. Für Liebhaber, die Trends hinter der eigenen Vorstellung einreihen. Ihr Debüt-Album "...gegen die Schwerkraft" gibt's, neben der Tape-Version, auf Vinyl mit 60-seitigem Booklet (deutsche/englische Lyrics, Gedanken, usw.) und war so begehrt, dass sich gleich drei Labels bei der Produktion beteiligten. Will man es kaufen, tut man das am besten über das bandeigene Label mum says; be polite rec.              
"...gegen die Schwerkraft" ist mehr, als nur der ausgesprochene Protest. Es ist Anreiz und Aufruf gegen den Stillstand, das Dulden und Wegschauen. Manku Kapak haben ihren Teil dazu beigetragen. Jetzt seid ihr an der Reihe!

P.S.: Als Schlagzeuger bzw. zweiter Sänger ist der Piano spielende Singer/Songwriter Hauke Henkel bei Manku Kapak aktiv, der ebenfalls hier bei Gerda Resonanz fand -> siehe HIER

DL ...gegen die Schwerkraft LP

Buy Here, Here, Here & Here

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler