Dienstag, Juli 24

Olson - 40213



Heute mal ein bisschen Hip-Hop. Es ist ja nicht so, dass dieses Genre hier zu kurz kommen würde. Aber eigentlich schon... 
Was stelle ich euch denn vor? Olson mit seiner Free-EP 40213. Der Titel der EP bezieht sich auf die Postleitzahl Düsseldorfs, wo Olson ursprünglich herkommt. Der Wahl Berliner der bereits seit einigen Jahren rappt (früher unter dem Namen Olson Rough) liefert hier meiner Meinung nach ein starkes Stück Musik ab.
Ein bisschen Party Rap auf der einen Seite - ein bisschen Melancholie auf der anderen. Eine ausgewogene Mischung - frisch, jugendlich, reflektierend. Ich erlaube mir hier mal einen Teil des rappers.in Reviews einzufügen, da ich es selbst nicht besser ausdrücken kann:

V-Neck und Undercut. Großstadtrebell. Bunte Nikes an den Füßen. Scheißegal-Mentalität. Größenwahn. Jugendlicher Leichtsinn, vermischt mit innerem Drang zu Großem. Teure Designerdrogen. Gegenteilig dazu billigster Kartoffelschnaps. Freundschaft. Frauen. Probleme mit Frauen. Schule schwänzen, Versager mit Stil. "Und einer ganzen Generation geht es ähnlich", um es mit Kraftklubs Worten zu beschreiben.

Also einfach mal reinhören - gibt's für lau. Tut also niemandem weh. Links gibt's unten. Ich freue mich jedenfalls mehr von ihm zu hören. 

Tracklist:
01. Alles so wie es war
02. Lieblingssong
03. Goldene Welt
04. Fenster
05. Halt mich fest
Downloadseite
Direktdownload
Facebook



...und für alle die noch die älteren Sachen interessieren hier auch noch seine ältere EP:

Olson Rough - Rudeboy

Trackliste:
01. Intrough (Prod. Eric Def)
02. Platz an der Sonne (Prod. Mystik Manners)
03. Sag mir nicht... (Prod. George Air Brush)
04. Eure Liebe (Prod. Mystik Manners)
05. Wegen ihm (Prod. Cristal / Cutz Jettah)
06. Es wird Zeit (Prod. Kevoe West)
07. Soweit voraus (Prod. Cristal)
08. Jungs fürs Volk (Feat. Jason) (Prod. George Air Brush)
09. Für nur einen Moment (Prod. Coom)
10. Fremd geworden (Prod. George Air Brush)

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler