Freitag, Februar 8

Die Bandcamp-Punks Vol. 5


Es nimmt einfach kein Ende... Um das fünfte Bandcamp-Volumen so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, finden sich auch diesmal wieder einige "Grenzgänger" im Post ein. Angefangen mit Psalters, die mit christlicher Anti-Kriegs-Propaganda natürlich auch Punk-Interessen vertritt und ihre Musik in eine ungewöhnliche World-Music-Form presst. Die Amis Retina hingegen verpacken ihre Message in ausdauernden Crustcore, während die großartigen Lecherous Gaze auf psychedelischen Sleaze-Rock zurückgreifen. Der sympathische Singer/Songwriter-Punkrock von Spirit Night soll an dieser Stelle aber besonders hervorgehoben werden.   


Psalters
Bandpage//Facebook//Myspace

Eigentlich mehr Christen als Punks, wie der Name bereits vermuten lässt. Da die Texte aber sowohl politische, als auch soziale Probleme (überwiegend Anti-Krieg) behandelt, hier vielleicht nicht vollkommen fehl am Platz. Musikalisch ist das sowieso in keiner eindeutigen Sparte verankert. Ein schön anzuhörender Mix aus World Music, Folk und etwas Country.


Buy Here and Here


Macgyver
Bandpage
Nach ihrer s/t-EP verschenken die tschechischen Macgyver nun ihr Debüt-Album "Panthalassa" auf Bandcamp. Schlachtrufreicher Punkrock mit Hang zur Melodie und Riff. Die Bandmitglieder setzen sich in ihrer Heimat überwiegend für Tierrechte und dergleichen ein.



Buy Here and Here




Retina
Facebook

Quartett aus Greensboro, North Carolina, hier mit ihrem letztjährig erschienenem Debüt-Demo. Drei Songs (von denen der längste fast 16 Minuten zählt), die Punk mittels zermirbenden Crustcores zelebrieren, die Pausenregel fairer Weise nicht vernachlässigen.



DL Demo





Spirit Night
Myspace//Bandcamp
Spirit Night heißt das 2010 ins Leben gerufene Band-Projekt von Dylan Balliett. Froher Punkrock, der seine Schwächen (und Ballietts Singer/Songwriter-Wurzeln) nicht versteckt und an einigen Ecken und Kanten hängen bleibt. Ganz großes Kino, was auch Broken World Media - das Label von TWIABPAIANLATD-Mitglied Derrick Shanholtzer - sofort erkannte und die Band unter seine Fittiche nahm. 



Lecherous Gaze
Bandpage//Facebook//Bandcamp//Myspace 
Das Quartett aus Oakland verliert sich gern in überschäumenden Sleaze Rock und Punk'n'Roll und sät eine ordentliche Prise nostalgischen Psychedelics darüber. Haut mächtig rein! Ihre "Born a River"-Single dürfte mittlerweile vergriffen sein, wurde immerhin direkt von der Band und in einer limitierten Stückzahl von 500 an den Mann gebracht. Ihr letztjährig erschienenes Album "On the Skids" erntete gute Kritiken und ist als LP/CD/Tape erhältlich.

Buy Here, Here and Here


The Instigation
Facebook//Bandcamp//Myspace
Die immer noch labellosen The Instigation vermischen 80er-Old-School-Hardcore mit noisigen Garage und Trash-Punk. Gegründet in Wahlheimat Shanghai, um die dortige, kaum existierende Punkszene etwas zu beleben. Das 14-Track-Demo resultierte aus ihrer Japan-Tour 2011. Ihr "S/T"-Physical-Release-Debüt erscheint in Form einer 7" und in Eigenregie und kann über die Band direkt bestellt werden -> The Instigation E-Mail.


0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler