Samstag, März 7

City of Ships - Ultraluminal LP



Band: City of Ships

Titel/Release: Ultraluminal/LP (Black, Clear, Clear w/ Silver Splatter & Clear w/ Seafoam Green Starburst Vinyl, Digipak-CD, Digital)

Label: Golden Antenna, Science of Silence Records

Erscheinungsjahr: 2015

Genre: Alternative, Melodic Hard Rock, Post-Rock, Post-Hardcore

FFO: Torche, Helmet, Soundgarden

Links: Facebook\\//Bandcamp\\//Twitter\\//Soundcloud\\//Myspace



Kurzinfo:

Mit Referenzen aus der Oberschicht haben die drei Amerikaner von City of Ships ja nie so wirklich gegeizt. Ob Querverweise zum Sabbath-Doom oder dem hit-schwangeren, grummelnden Alternativerock von Hum oder den Smashing Pumpkins. Generell legte sich die 90er-Jahre Schroff- und Rohheit auf ihren Sound ab, wie eine verblichene und kratzende Wolldecke. Mit anderen Worten: wärmende Nostalgie an eine Zeit, in der Grunge, Stoner und Alternative durch die Tore der Welt gepeitscht wurden, bis das Maß schließlich voll war und die Rockmusik nach Veränderungen lächzte. Mit ihrer Vorab-Single "Alarm" schlagen sie gekonnt eine Brücke vom altehrwürdigen, fast schon selbstverständlich Hit-versierten Alternative zur modernen Rockmusik. Letzteres haben sie vor allem der fetten Co-Produktion von Andrew Schneider und Carl Saff zu verdanken.
Bush haben mich zuletzt enttäuscht, Soundgarden mit ihrem Reunion-Album gerade noch so die Kurve bekommen. City of Ships könnten vielleicht das nächste ganz große Ding sein - im Hier und Jetz und für Fans vergangener Größen.

Buy Here, Here & Here


0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler