Dienstag, Oktober 31

Indie Boy - Back To Mars EP



Bevor ich hier all zu sehr in die Irre führe: die drei Songs + die zwei Remixe auf "Back to Mars" stehen zwar auf dem Banner von Indie Boy, wurden aber noch unter dem Alter Ego Project Mojo produziert und veröffentlicht, ehe dann Mitte 2016 die Umbenennung erfolgte.
Dabei konnte das ehemalige Trio zumindest auf eine beachtliche Statistik zurückblicken: Sieger der Bandconteste "VS MUSIC 2015" und "Rampe 2016", kleine Deutschlandtour und Debüt-CD. Nicht schlecht für eine Selfmade-Band, deren Musik nirgends aneckt, niemanden wehtut und - und das muss man wohl so sagen -, mindestens genauso niedlich klingt, wie ihr Bandname. Letztendlich waren es die räumliche Distanz und wechselnde Ansichten, die unweigerlich zum Ende von Project Mojo führten. Gitarrist Darius Lohmüller hatte nach seinem Weggang endlich die Zeit gefunden mit seinen Deadnotes (auschecken!!!) deren überfälliges Debüt-Album fertigzustellen, Schlagzeuger Robin Birmele konnte sich so wieder voll und ganz auf seine Lehrtätigkeit in der Musikbox konzentrieren und Jonathan Rietsche machte eben als Indie Boy weiter, das inzwischen auch schon wieder auf ein Live-Quartett angewachsen ist. Rietsche (irgendwie erinnert der mich an Jonathan Brandis, liegt aber vllt. bloß am selben Vornamen) bleibt also der Dreh- und Angelpunkt der Band. Und welch tiefgründige Gedanken er hinter seiner scheinbaren "Kleine-Mädchen-Musik" (Quelle: Hier) versteckt hält, könnt ihr im Press Kit der Band nachlesen.
Auch wenn sich die Rahmenbedingungen kaum geändert haben, klingen die Indie Boy-Songs (einige sind auf Soundcloud zu finden, ansonsten auf den gängigen Stream- und DL-Portalen) tatsächlich etwas weitläufiger, wenngleich sich das alles immer noch im großen Indie-Universum mit großem POP-Suffix abspielt. Das muss ja nicht jeden/jeder gefallen, sondern nur Den-/Diejenigen Spaß machen, die sich an unkomplizierter und sommer-leichter Gute-Laune-Musik erfreuen können.
Wer seine Songs als "Kleine-Mädchen-Musik" abstempelt, sollte sich ohnehin lieber hinterfragen, wie er/sie auf Indie Boy gestoßen ist.




Band: Indie Boy

Titel/Release: Back To Mars/EP (Digital)

Label: DIY/Bandcamp

Erscheinungsjahr: 2015

Genre: Indie, Indie-Pop

FFO: Von Wegen Lisbeth, Two Door Cinema Club, Hey Dog Dog, Kakkmaddafakka

Links: Bandpage\\//Facebook\\//Bandcamp\\//Soundcloud\\//Instagram\\//Youtube

DL "Back To Mars"

Buy Indie Boy CD via PM on Facebook or Mail to: infoboyofficial@gmail.com


0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler