Donnerstag, Mai 17

Ille Tanten - Freudig Destruktiv / Schwindelig



Kurzinfo:

Hat da etwa jemand das D am Anfang des Bandnamen verschluckt oder sind das wirklich kranke Tanten? Eine Punkband, die selbst die hartgesottenen oder hart besoffenen Schreiberlinge vom Bierschinken ratlos zurücklässt ("Ist das Kunst, oder ist das Scheiße?"), macht doch schon etwas neugierig. Und in der Tat schwanken die Songs zwischen beschwipsten Punknummern, ausgelassener Weirdo-Laune und monotonem Singsang, der sich gerecht auf beide Geschlechter verteilt. Die sporadisch hereinplatzende Melodica setzt dem bunten Treiben zu guter Letzt noch das trashige Sahnehäubchen auf.
Da der Kasseler Vierer zum Release ihrer dritten EP "Freudig Destruktiv" noch nicht genug Dosenpfand für neue Tapes sammeln konnte und auf den B-Seiten der noch vorhandenen "Schwindelig"-Bänder reichlich Platz über war, wurden beide EP's kurzerhand auf ein Tape vereint. Vorbildlich ökonomisch.


Band: Ille Tanten

Titel/Release: Freudig Destruktiv / Schwindelig / Doppel-EP (Tape mit beiden EP's verteilt auf A- und B-Seite, Digital)

Label: Gönner Records

Erscheinungsjahr: 2016/2017

Genre: Punk, Garage, Lo-Fi, Weirdo

FFO: Ursus, Lötfett, Blue Screem Of Death

Links: Bandcamp





DL "Freudig Destruktiv"

DL "Schwindelig"

BUY via PM on Facebook or via Mail to: ille.tanten@gmx.de

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler