Samstag, August 25

Platte des Monats 08/2018: Lost Boys - Fun



Kurzinfo:

Seit ihrem Demo-Debüt 2016 hat sich beim Nürnberger Trio Lost Boys ja nun doch so einiges getan. Julian (Masada), Nico und Oli (beide ex-Lilith und Todlowski) lassen sich mittlerweile gelegentlich auch im World Wide Web blicken und für ihren ersten Longplayer konnten sie neben zwei einheimischen Labels auch gleich mal sechs internationale begeistern. Mit jeder Menge "Fun" und den Amis Gillian Carter im Schlepptau, geht es ab Ende August für zwei Wochen auf Europa-Tournee, die die Verlorenen Jungs von Deutschland aus in die österreichische, ungarische und französische Hauptstadt lotst.
Am krachigen Sound der Band hat sich hingegen recht wenig geändert, auch wenn die Platte insgesamt eine gute Produktion durchlief. Der Bass knarzt tief, die schrammeligen Gitarrenläufe dürften dem Gitarristen wohl die Nägel bis runter zu den Nieten geraspelt haben und das hektische Schlagwerk stachelt herrlich das mehrstimmige Gekreische an. Die Lyrics, die trotz aller kryptischen Emotionalität den Kern immer noch erkennbar lassen, lassen sich übrigens auf der Bandcamp-Seite der Band nachlesen.
Auch wenn sich "Fun" im ersten Durchlauf wie ein willkürliches Instrumentengeschreddere anfühlt, lohnt es sich an vielen Stellen genauer hinzuhören. "Punk Singer", der mit einem eingängigen Akkord einstimmt und mit schwelgerischen Uuh-Uuuh-Chören ausklingt, sticht vielleicht noch am markantesten heraus. Ansonsten gilt es mit vielen Breaks, anlaufenden Riffs und Melodiewechseln die Spannung möglichst weit oben zu halten und aus der eintönigen Strophe-Refrain-usw.-Schablone auszubrechen. Der Mittelteil von "Every Now And Then" verliert sich gar mal kurz im fast schon jazzigen Geplänkel, was damals schon Lilith zu einer Koryphäe des Screamos herausstechen ließ.


Band: Lost Boys

Titel/Release: Fun/Album (100x Mint Green Marbled Vinyl; 400x Black Vinyl; Digital)

Label: u. A. I.Corrupt Records, Dingleberry Records, Désordre Ordonné

Erscheinungsjahr: 2018

Genre: Screamo, Punk, Hardcore

FFO: Louise Cyphre, Einermusstot, Pg.99

Links: Facebook\\//Tourpage\\//Bandcamp




DL "Fun" Here, Here & Here

Buy Here, Here, Here or via Mail to: lostboyz@gmx.de


0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler