Montag, April 8

You ≠ Me


Facebook//Soundcloud//Tumblr

Seine Jugend verbrachte Niklas in Wuppertal, wo er auch seine ersten musikalischen Gehversuche mit seinem akustischen Solo-Projekt Hearts On Silk (DL einiger Songs HIER) wagte. 2007 gründete er dann zusammen mit Kumpel Lukas die hardcorelastige Grungeband Drivers License, die sich nach einigen Homerecord-Songs und regionalen Auftritten 2009 wieder auflösten. Ans Aufhören dachten beide dennoch nicht und nach ihrem Umzug nach Köln stand mit Pride and Ego Down 2011 ihr neues, gemeinsames Post-Hardcore-Projekt in den Startlöchern, das mittlerweile zum Quartett angewachsen ist und Ende letzten Jahres mit "Cloud Moving Mind" ihr Debüt-Release unter's Volk mischte. Und wer sich noch wage an unseren Gerda-Sampler erinnern kann, weiß, dass die Jungs dort mit ihrem Song "Skysick" vertreten waren. Die Pause nach ihrer kleinen Europatour nutzte PAED-Stimme und -Gitarrist Niklas nicht zur Erholung, sondern kreativ. Unter dem Namen You ≠ Me, seinem neuen Solo-Projekt, entstanden kurzer Hand vier Demosongs, die nicht einfach bloß als willkürliches und loses Konglomerat auf Bandcamp ausgeschüttet wurden. Die Songs führen durch eine bitteren Romanze, deren tragisches Ende das Intro des ersten Songs "The Turn" bereits vorweg nimmt. "You ≠ Me" könnte somit auch den Platz des EP-Titels einnehmen. "The Cloud" klettert über ein Akustikriff zu sich merkwürdig anfühlende Sphären hinauf und zeigt, wie schnell aus Sehnsucht und Trauer verzweifelte Wut entstehen kann. Im letzten Song "The Solstice" quält sich Niklas wehmütig durch die Verse, verfolgt von den Echos seiner zerbrechlichen Stimme, die schwerelos wie endlose Gedanken über der zarten Elektronik schweben. Das ist nicht nur ganz großes Kino, das sind ganz große Gefühle, die von keinem Ventil mehr zurückgehalten werden können.  
Im Herbst diesen Jahres will sich Niklas für ein paar Tage im Musikstudio einschließen. Ob das klappt und ob am Ende vielleicht sogar ein physikalisches Release dabei herausspringt, hängt ganz allein von den Downloadspenden ab. Denn You ≠ Me bleibt traditioneller Weise ein Non-Profit-Projekt, das von seinen Hörern lebt und nicht von großen Produktionsfirmen ausgeschlachtet wird.

DL You ≠ Me - Demo Mixtape

DL & Buy Pride and Ego Down - Cloud Moving Mind 12"

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler