Mittwoch, Juni 5

Disembarked - Disembarked


Facebook//Bandcamp//Soundcloud//Myspace

Mit ihrer letztjährig erschienenen EP "Disembarked" erfanden sie sicherlich kein Allerheilmittel gegen Krebs. Dennoch erwies sich das selbstveröffentlichte Debüt der fünf Schweden als enthusiastischer Mix aus Post-Hardcore und Emo, der gleichzeitig auch ein tiefer Kniefall vor ihren Vorbildern Touché Amoré, The Saddest Landscape und Pianos Become the Teeth darstellte. Daraus machten Disembarked kein allzu großes Geheimnis, was auch gar nicht weiter schlimm ist, da sich das Musikrad 2012 bereits schon lange zu Ende gedreht hatte. Wichtiger ist, dass die Band Spaß an ihrer Musik hat und von ihr überzeugt ist, und das kauft man Disembarked nunmal bei jeder emotional geschrieenen Zeile und treibenden Melodie blind ab. Dabei lassen sie das Hardcore-Riff weitgehendst im Ansatz stecken und treiben ihre Songs lieber durch mehrere Hooks, ohne viel Energie einbüßen zu müssen. Das klingt frisch und unbeschwert. Ihr Debüt ist als qualitativ hochwertiger Bandcamp-Download erhältlich, ihre neue EP "I Do Nothing But Regret the Fact That I Left" leider nur zu Promozwecken als 160kBit-Direct-Download. Für einen schmalen Taler von £3.99 kann man sich aber auch gleich die silberfarbende 7" über Dog Knights Productions zulegen.

DL "Disembarked" EP or Direct-Download


Buy Here & Here

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler