Mittwoch, Juni 25

Platte des Monats 06/2014: The Brannigans - EP-Tape


Ich weiß gar nicht mehr so genau, wie ich von The Brannigans erfahren habe. Eine Band, die sich selber rar macht und nur dann in Erscheinung tritt, wenn es tatsächlich etwas Neues zu berichten gibt. So wie am 31.05.2014, als das Schopfheimer Trio einer Einladung zum 30-jährigen Jubiläum des beheimateten Café Irrlicht folgten und ihren Auftritt gleich mal um den Zweck der Vorstellung ihres Debüt-Tapes erweiterten. Und auch wenn ich dieses Event leider auslassen musste, kann ich mir nur all zu gut vorstellen, welch ausgelassene Sause The Brannigans zwischen den kantigen Hardcore-Punk'n'Roller Room 101 (Free-DL HIER) und den Rotz-Punk-Urgesteinen The Bullocks veranstalteten. Dennoch und auch hinsichtlich ihres Namens, der sich offensichtlich auf die zynische und äußerst egoistische Comic-Figur Zapp Brannigan (Futurama) bezieht, sind The Brannigans weder eine reine Pop-Punk-Combo, noch die Trash-Punk-Band, für die man sie halten könnte. Stattdessen gibt's Garage-Punk, den die Band in ansteckende Gute-Laune-Songs verpackt und somit vor allem Fans von The Hives oder Eagles of Death Metal ordentlich zu begeistern weiß. So sind "Serious" und "Increase" zwei kernige und geradewegs drauf los wirbelnde Partysongs, die auf's Nötigste beschränkt sind und nicht mal die Zwei-Minuten-Marke erreichen. Aber auch der Rockabilly-Einschlag in "Opinion Former" oder "Reality", das zum Feiern ins Irish Pub einlädt, führen zu einer insgesamt beeindruckenden (Eigen-)Dynamik. Wir wollen Nachschlag, Jungs!


DL EP Here or Here

Buy Tape via PN on Facebook

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler