Dienstag, September 5

Sky:Lark - LP2



Band: Sky:Lark

Titel/Release: LP2/Album (250x Black Vinyl, Digital)

Label: SuperFi Records, Boslevan Records, Dingleberry Records & Distribution, Deadwood Records

Erscheinungsjahr: 2016

Genre: Post-Hardcore, Hardcore, Noise Rock, Progressive, Punk, Mathrock

FFO: Fugazi, Drive Like Jehu, Colored Moth

Links: Facebook\\//Bandcamp\\//Myspace\\//Last.fm



Kurzinfo:

Es hat schon etwas von einem Hütchenspiel, wenn sich Mensch bei der Internetsuche nach der Trashpunkband Man Hands und den Garagepunks Snob durch die Seiten klickt und schließlich erst nach dem zig-fachen Versuch zufällig den richtigen Link erwischt (die Emo-Punks Kinshot machen es einem da schon leichter). Auch ihr gemeinsames Projekt Sky:Lark kann einen irrtümlicherweise zum Swing/Jazz oder barbusigen Italo-Powerpop führen, wenn man nicht ganz genau hinschaut. Vielleicht haben es sich die drei Londoner Johnbear Andrews, Charlie E. M. Cameron und Benjamin Graham ja auch auf die Flagge geschrieben, möglichst viel Unruhe zu stiften und es der geneigten Hörerschaft eben nicht allzu einfach machen zu wollen. Ein Indiz dafür könnte ihr zerfahrener, avantgardistischer Stilmix aus Post-Hardcore und Noise Rock sein, der es vor allem auf in den 90ern hängen gebliebenen Eigenbrödlern abgesehen hat. Hipster suchen spätestens beim quer-schießenden Saxofon in den ein- und ausführenden Songs "Inner Ear Destruction" und "Scenic" das Weite.

DL "LP2" Here, Here & Here

Buy Here, Here, Here, Here & Here

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler