Freitag, Mai 31

Pseudo - Ritalin


Facebook//Myspace

2003 rief David Green sein eigentliches Solo-Projekt Pseudo ins Leben, veröffentlichte wenig später sein selbstproduziertes Debüt-Album "Out of 3" (Stream HERE) und kann mittlerweile sogar auf sein eigenes Tonstudio Houdini's Tree zurückgreifen. Sein letztjährig erschienenes Album "Ritalin" klingt mal wieder so gar nicht nach solo, vor allem auch, weil ihm erneut zahlreiche Gastmusiker unter die Arme griffen, wie Schlagzeuger Bob Lucas, der erst kürzlich sein eigenes Alternative-Projekt Wigjuice startete und sich für die Aufnahme ebenfalls in Greens Studio einnistete. Damit ist das knallbunte Potpourri auf "Ritalin" aber längst noch nicht auf den Punkt gebracht. Auch Violine und Saxophon finden ihren Platz und ergänzen Gitarre, Bass, Schlagzeug und Greens markanten Gesang zu einen experimentellen Ritt durch Alternative, Art Rock und Avantgarde. Das kann, wie schon bei Mr. Bungle oder Dog Fashion Disco, in ziemlich skurrile Untiefen abdriften, aber auch ähnlich hängen bleibende Ohrwürmer ans Tageslicht führen. Für sein neues Album "Done Deal", welches in diesem Jahr erscheinen und zehn Coversongs enthalten soll, dürften sogar Song-Wünsche geäußert werden. Wenn das mal nicht fanbezogen ist.

DL Ritalin

Buy Here, Here & Here

0 Kommentare:

Kommentar posten

Jahres-Sampler